Image

Abnehmen: Nicht mit Sport?

Sport hilft nicht beim Abnehmen?

Der Kampf gegen das Übergewicht muss man nicht mit der Waffe „Sport“ angehen. Die BBC erstattete Bericht von britischen Spezialisten, die im „British Journal of Sports Medicine“ einen Artikel veröffentlichten, in dem sie Sport als eher unwichtigen Faktor beim Abnehmen, im Falle eines Übergewichts, einordneten. Wenn man abnehmen will, sollte man sich nicht auf Training verlassen sondern viel mehr auf seine Ernährung achten. Besonders stark nehmen die Experten die Lebensmittelindustrie in die Pflicht. Sie dürfe den Konsumenten nicht mehr den Irrglauben vermitteln, dass man nahe zu alles essen kann solange man sich sportlich betätigt.

„Ein Übergewichtiger braucht kein bisschen Sport um Abzunehmen, man muss einfach weniger essen. Mein größtes Problem ist die Botschaft, das man essen kann, was man will- solange man trainiert. Das ist unwissenschaftlich und falsch. Eine schlechte Ernährung kann man nicht wegtrainieren.“ – Aseem Malhotra

Gegen Sport an sich haben die Forscher nichts. Sportliche Aktivitäten sehen sie als gutes Werkzeug gegen Diabetes, Herzerkrankungen und Demenz. Den Wissenschaftlern zur Folge, sei eine falsche Ernährung dennoch an mehr Erkrankungen schuld als Alkohol, Rauchen und fehlende Bewegung.

Mehr dazu: http://www.focus.de/wissen/mensch/etwas-anderes-ist-wichtiger-britische-forscher-sport-hilft-nicht-gegen-uebergewicht_id_4638731.html

No comments

Add yours