Image

Außerirdische aufgespürt?

Beitragsbild: Ricardo Ramirez

NASA kündigt Pressekonferenz an!

Leben im All? Wir kommen der Antwort wieder mal ein Stück näher! Die NASA kündigt sogar eine Pressekonferenz an! Was erwartet uns? Die Frage nach dem Leben im All beschäftigt Forscher schon seit Ewigkeiten. Um zu leben, benötigt der Mensch Wasser. Deshalb suchen Astronomen danach in allen möglichen Formen auf extrasolaren Planeten, kurz Exoplaneten. Bei ihrer Suche profitieren sie davon, dass manche Planeten von der Erde aus gesehen in regelmäßigen Abständen vor ihrem Stern vorbeiwandern. Dabei durchleuchtet er die Planetenatmosphäre. Denn je nach ihrer chemischen Zusammensetzung, absorbiert die Planetenatmosphäre unterschiedlich viel Licht bei unterschiedlichen Wellenlängen. Mit dieser Methode konnten Forscher bereits Wasser in der Atmosphäre einiger Riesenplaneten nachweisen. Julien de Wit vom Massachusetts Institute of Technology zufolge werden wir noch in unserer Generation herausfinden ob diese Planeten bewohnt sind!

„Eine der größten Fragen unserer Zeit ist, ob wir alleine im Universum sind“ – „Wir leben in einer Zeit, in der die Menschheit diese Frage wissenschaftlich beantworten kann“, erklärt Paul Hertz von der NASA.

Wissenschaftlich betrachtet gibt es „lebensfreundliche“ Planeten. Proxima Centauri b wäre Forschern zufolge einer dieser vielversprechenden Kandidaten. In einem Messzeitraum von 54 Nächten sammelten Experten, mit Hilfe des HARPS-Spektrografen am 3,6-Meter-Teleskop des La Silla-Observatoriums in Chile, wertvolle Informationen über Proxima Centauri b: Der Planet bewegt sich in einer Entfernung von 7 Millionen Kilometern um seinen eigenen Stern. Er besitzt ähnlich wie unser Heimatplanet einen Tag/Nacht Zyklus. Außerdem liegt er in einer habitablen und für uns leicht erreichbaren Zone. UND zu guter letzt, biete Proxima Centauri b gute Vorraussetzungen für das Lebenselixier schlechthin: Wasser. Ihr merkt schon: Wasser in der Atmosphäre, Wasser auf Proxima Centauri b… es wird spannend. Heute um 19 Uhr deutscher Zeit wird die NASA der Welt neue Erkenntnisse präsentieren!

Quellen:
https://www.nasa.gov/press-release/nasa-to-host-news-conference-on-discovery-beyond-our-solar-system
http://clixoom.de/wasserdampf-auf-exoplaneten-entdeckt/2948
http://clixoom.de/groessten-exoplanet-entdeckt/6180
http://clixoom.de/rekord/6087
http://clixoom.de/planet/6063
http://clixoom.de/wasserdampf-auf-exoplaneten-entdeckt/2948

No comments

Add yours