Image

Babies lernen sprechen ohne zu sprechen

Bild: PublicDomainPictures. CC0 1.0

Babies sprechen früher, als wir es wissen – sie nehmen Wörter auf und sortieren die Laute unterschiedlich ein. Also sprechen sie weit vor ihrem ersten Wort. Allerdings nur in Gedanken, wie Forscher um Patricia Kuhl von der University of Washington in Seattle jetzt heraus gefunden haben. Um diese Erkenntnis zu gewinnen wurden die Gehirnströme von Babies gemessen, während ihnen zugesprochen wurde. Dabei wurden Aktivitäten im motorischen Bereich des Gehirns bemerkt. Das bedeutet, das Baby übt schon nur durch das Zuhören zu antworten. Ab dem Alter von einem Jahr können Babies auch zwischen Fremd- und Muttersprache unterscheiden. Weitere Ergebnisse der Studie: Je deutlicher und artikulierter wir mit unserem Nachwuchs sprechen, desto schneller lernen sie.

Wer mehr lesen möchte: PNAS.

Wenn Ihr zudem noch etwas sehen möchtet:

No comments

Add yours