Image

Europäisches Datenrelaissystem: Daten im Viertelstunden-Takt!

Beitragsbild: ILS

Europäisches Datenrelaissystem im All!

Daten auf Knopfdruck? Wenn man von Satellitenbildern spricht, denken viele, dass diese per Knopfdruck an die Erde geschickt werden und nahezu sofort zugänglich sind. Dem ist aber absolut nicht so. Bis das Datensignal auf der Erde ankommt dauert es sogar oft Stunden. Benötigt man, im Falle einer Naturkatastrophe oder Ähnlichem, Daten dauert das ziemlich lange. Die Europäische Weltraumorganisation, kurz ESA, und das Unternehmen Airbus haben sich dieser Problematik gestellt. Gemeinsam arbeiten sie an dem EDRS, dem Europäischem Datenrelaissystem. Mit Hilfe der Telekommunikationssatteliten Eutelsat 9B wollen sie ein „Netzwerk“ aufbauen, das innerhalb von 15 Minuten erreichbar ist. Um das zu können musste eine Relaisstation des Typs EDRS-A und eben ein Eutelsat-9B Satellit ins All transportiert werden. Ähnlich wie der Start der Ariane 5, von dem wir letzte Woche berichteten, konnte auch der Start und der Transport beider „Bauteile“ ohne Komplikationen durchgeführt werden. In einer Höhe von 36.000 Kilometer kreisen diese jetzt über uns und verrichten ihre Arbeit. Die EDRS-A Relaisstation fängt mit Hilfe einer Lasertechnologie Informationen anderer Satelliten ein und schickt sie über den Eutelsat-9B zur Erde. Kosten wird das ganze Europäische Datenrelaissystem übrigens rund 500 Millionen Euro! So gewaltig groß diese Summe klingt, so nützlich könnte diese Investition aber auch für uns sein. Angenommen: Ein Erdbeben, wie letztes Jahr in Nepal, geschieht – hoffen wir es nicht- ein zweites Mal. Mit dem neuen Netzwerk könnten dann schon innerhalb von 15 Minuten Satellitenbilder zur Unterstützung der Einsatzkräfte benutzt werden! Wir gewinnen also Zeit die Leben retten könnte!

Quellen:
http://www.esa.int/Our_Activities/Telecommunications_Integrated_Applications/EDRS/Watch_the_EDRS_launch
http://www.ilslaunch.com/sites/default/files/images/E9B_MO_2.pdf
http://www.ilslaunch.com/newsroom/news-releases/ils-proton-successfully-launches-eutelsat-9b-satellite
http://eutelsat9b.imgondemand.com/
http://www.ilslaunch.com/category/photo-galleries/missions/eutelsat-9b-gallery?page=1

Mehr dazu:
http://www.welt.de/wissenschaft/article151667456/Jetzt-kommt-die-Datenautobahn-aus-dem-All.html

No comments

Add yours