Image

Google will Satelliten in die Erd-Umlaufbahn schicken

Internet für alle! Das scheint Google in die Tat umsetzen zu wollen. Laut einem Bericht des Wall Street Journal plant der Suchmaschinen-Riese die Investition von 1-3 Milliarden Dollar für ein Drohnen und Satelliten-Netz rund um den Globus. Den Anfang sollen etwa 180 Kleinstsatelliten machen, die auf einer niedrigeren Umlaufbahn als geostationäre Satelliten fliegen sollen. Sie können so kostengünstiger ins All transportiert werden müssen aber schneller um die Erde kreisen, als ihre geostationären Geschwister. Die Drohnen funktionieren mit Solarenergie und können sich rund fünf Jahre in einer Höhe von 20 Kilometern über der Erde halten. Der Internetkonzern erhofft sich damit wohl Zugang zu Millionen neuer Nutzer.

Bisher hatte der Konzern im Rahmen des Projekts „Loon“ mit Ballons experimentiert. Das neue Projekt scheint jetzt aber Realität zu werden.

Mehr im Handelsblatt.

No comments

Add yours