Image

Packeis wird nicht weniger, sondern mehr!

Das Packeis am Nordpol wird mehr?

Die Erde erwärmt sich, das Eis schmilzt. Klassisches Standard „Klimawandel“ Szenario. Nicht aber das Packeis am Nordpol, so Experten. Am Nordpol nahm das Eis zwischen 2012 und 2013 sogar zu. Forscher der University College London berichteten darüber im „Nature Geoscience“ Fachmagazin.
Betrachtet man den Zeitraum Herbst 2012 bis Herbst 2013 ist sogar eine Steigerung von über 40 Prozent zu erkennen. Von 7750 auf 10940 Kubikkilometer Eis! Der Cryosat-2 Satellit zeichnet schon 5 Jahre die Arktis mit seinen Radarstrahlen auf. So wie sich manche Fische orientieren, mit Schallwellen, so ähnlich Arbeitet auch der Satellit. Mit den Strahlen erzeugt er Wellen. Anhand des Echos kann der Satellit berechnen wie dick die Packeisschicht ist bzw. welches Volumen sie hat. Ein Problem, das bisher nicht behoben werden konnte ist die exakte Messung der Packeisflächen.
Der darauf liegende Schnee, würde die Messungen stark verfälschen. Aktuell würde man die Forschungen aber so gut wie es der technologische Fortschritt zulässt durchführen.
Quelle: http://www.nature.com/ngeo/journal/vaop/ncurrent/full/ngeo2489.html
Mehr dazu: http://www.sueddeutsche.de/wissen/klimafoschung-gegen-den-trend-1.2574073

No comments

Add yours