Image

Portionen portionieren?

Wissenschaftliche Ergebnisse zur Portionsgröße

Das eigene Essen so zu portionieren, dass man nicht zu viel isst, das ist für viele Menschen nicht gerade einfach. Oft können die Menschen aber noch nicht mal etwas dafür. Wer ein 800 Gramm Nutella-Glas oder sonstige Schokocreme kauft, der bezahlt in der Regel auch weniger, als bei einem  kleineren Glas. Wer einkaufen geht kennt das, man schaut auf den Kilopreis/auf den 100 Gramm Preis und entscheidet sich dann meistens für das „größere“ Produkt. Sehr schlau eigentlich! Forscher von der University of Cambridge haben bei der Analyse von 70 eigenständigen Studien herausgefunden, was größere Portionen bei uns Menschen anrichten können. Klare Antwort: Große Portionen führen zu einer höheren Kalorienzufuhr. Man isst dann einfach mehr. Die Experten würden sich wünschen, dass für kalorienhaltige Nahrungsmittel eine Produktgrößen-Begrenzung eingeführt wird. So würden wir Konsumenten nicht mehr dazu verlockt werden mehr zu kaufen, als sie eigentlich brauchen oder wollen.

Mehr dazu: http://www.spiegel.de/gesundheit/ernaehrung/gesunde-ernaehrung-wer-mehr-auf-dem-teller-hat-isst-mehr-a-1053011.html

No comments

Add yours