Image

Unglücks-Ursache: Stahlstrebe

Beitragsbild: NASA/Charles Babir

Stahlstrebe ist schuld!

Vor ca. einem Monat haben wir bei Clixoom Facts and Fiction, auf unserer Facebook Seite, von dem missglückten Start des „Dragon“ Weltraumfrachters berichtet. Keine 2 Minuten in der Luft und schon knallte es am Himmel und es entstand ein gewaltiger Feuerball. Der Raumfrachter „Dragon“ ging in Flammen auf. An Bord: Wichtiger, nahezu essentieller Nachschub für die Raumstation ISS. Keine Personen wurden bei dem Unglück verletzt/getötet. „Dragon“ war unbemannt. Jetzt gibt es erste Statements zu dem Unglück. Eine Stahlstrebe soll schuld daran gewesen sein. Der Chef des US-Raumfahrtunternehmens SpaceX persönlich äußerte sich dazu: „Es sieht so aus, als sei die Strebe fehlerhaft hergestellt worden.“ Die Strebe hätte einen Heliumbehälter fixiert. Als diese brach, löste sich das Behältnis und explodierte. Bei der Explosion ist ein Schaden von mehreren Millionen Dollar entstanden.

Mehr dazu: http://www.n-tv.de/wissen/Stahlstrebe-verursachte-wohl-Explosion-article15558686.html

No comments

Add yours