Image

Wann und wie kam der Sauerstoff auf die Erde?

Sauerstoff gab es schon vor 2,7 Milliarden Jahren!

Forscher der Monash University in Melbourne haben neues über den Sauerstoffgehalt der Erde herausgefunden. Ursprünglich ist man davon ausgegangen, dass vor etwa drei Milliarden Jahren wenig bis gar kein Sauerstoff in der Erdatmosphäre vorhanden war. Jetzt konnten sie diese Theorie wiederlegen. Bei der Analyse von winzigen Meteoriten, sogenannten Mikro-Meteoriten, konnten sie Spuren von oxidiertem Eisen finden. Bei dieser Oxidation sei eine ähnlich hohe Sauerstoffkonzentration, wie jetzt hier auf der Erde, nötig gewesen. Wie Matthew Genge vom Imperial College London erklärt war es: „[…] eine Überraschung, weil es als gesichert gilt, dass zumindest die untere Erdatmosphäre vor 2,7 Milliarden Jahren sehr sauerstoffarm war“. Mit den neuen Erkenntnissen könne man im besagten Forschungsgebiet große Erfolge erzielen.

„Der nächste Schritt bei unserer Forschung wird sein, Mikro-Meteoriten aus einer Reihe von Felsen zu extrahieren, die eine Milliarde Jahre der Erdgeschichte abdecken. Wir werden uns vor allem auf die große Oxidations-Phase konzentrieren, die vor 2,4 Milliarden Jahren einsetzte – als es zu einem plötzlichen Sprung bei den Sauerstoffkonzentrationen in der unteren Atmosphäre kam“, so Matthew Genge vom Imperial College London

Die Frage wann genau und vorallem wie Sauerstoff auf die Erde kam könnte dann entgültig geklärt werden.

Quellen:
http://www.nature.com/nature/journal/v533/n7602/full/nature17678.html
http://www3.imperial.ac.uk/newsandeventspggrp/imperialcollege/newssummary/news_11-5-2016-13-48-9
http://www.scinexx.de/wissen-aktuell-20171-2016-05-12.html

No comments

Add yours