Image

Wodka mit „Kein-Kater-Garantie“?

Wodka ohne Nebenwirkung

Die Aussage eines australischen Wodka-Hersteller: „Natürlich heißen wir übermäßigen Alkoholkonsum nicht gut“, klingt etwas kurios, betrachtet man deren neueste Errungenschaft. Sie haben einen Wodka zusammengestellt, der keinerlei negative Nachwirkungen am nächsten morgen bereiten könne. Wie? Mit den Vitaminen B,C und K. Diese würden mit unter die Entwässerung des Körpers durch den Alkohol herabsetzen. Um Alkohol chemisch „abzubauen“ benötigt der Körper nämlich jede Menge Wasser. „Die Basis aus Zuckerrohr, die wir verwenden, hilft dabei, die langsame Vitaminfreisetzung beizubehalten, die wiederum den Alkohol kompensiert, der die Vitaminaufnahme beeinflusst“, so Bradley Mitton, einer der Hersteller. Darryl Tombleson und Bradley Mitton von der „Vitamin Alcohol Company“ wollen einen solchen Wodka auf den Markt bringen. Zu funktionieren scheint es. „In all unseren unabhängigen Tests zeigte sich, dass nur wenige Personen einen Kater hatten, nachdem sie nur Vitamin Wodka und keinen anderen Alkohol konsumiert hatten. Es sind hauptsächlich die Konservierungsstoffe, die die üblen Nebenwirkungen verursachen.“, so die Hersteller.

Quelle:
http://thevitaminalcoholcompany.com/vitamin-vodka
http://thevitaminalcoholcompany.com/home
http://munchies.vice.com/de/articles/mit-vitaminen-angereicherter-wodka-soll-den-katerqualen-ein-ende-setzen-541
Mehr dazu:
http://www.welt.de/wissenschaft/article147368741/Trinken-ohne-Kater-Bio-Wodka-machts-moeglich.html

No comments

Add yours