Image

Zurück im Dienst!

Beitragsbild: NASA

Verloren geglaubte Raumsonde Stereo B meldet sich zurück!

Die Anfang 2007 ins All, genauer gesagt Richtung Sonne geschickten Zwillingsraumsonden Stereo A und Stereo B haben den NASA Forschern Ende 2014 Sorgen bereitet. Präziserweise: Nur eine der Beiden! Im Oktober 2014 meldete sich Stereo B nach einem gewollten „Whorst-Case Szenario“ nicht mehr zurück. Jetzt, also fast 2 ganze Jahre später, hat die Bodenstation des Deep Space Networks ein überraschendes erstes Lebenszeichen der Stereo B Raumsonde empfangen! Direkt wurden erste Sicherungs-Aktionen eingeleitet.

„Das Signal wurde jetzt vom Missions Operations Team über mehrere Stunden hinweg verfolgt, um die Position und Orientierung der Raumsonde zu ermitteln“, heißt es seitens der NASA.

Zudem erteilten die Experten der Sonde den Befehl Energie sparend zu arbeiten. Man sei sich nämlich noch immer nicht im Klaren darüber, aus welchen Gründen die Verbindung zur Sonde unterbrochen wurde. Lag es an falsch ausgerichteten Solarsegeln, könnte man mit einem Energiesparmodus einen erneuten Verbindungsabbruch verhindern. Die Forscher tasten sich nun sozusagen langsam an die Sonde heran und werden in den kommenden Tagen/Wochen weitere Sicherungs-Schritte einleiten.

Quellen:
http://www.nasa.gov/feature/goddard/2016/nasa-establishes-contact-with-stereo-mission
http://www.nasa.gov/stereo
http://www.scinexx.de/wissen-aktuell-20542-2016-08-24.html

No comments

Add yours